NOTFALL BERATUNG: 0800 22 666 506​

Exklusive Angebote

Gewalt im Alltag_Hilfstelefonnummern.pdf

Agenda_Gewalt in der Pflege_26.03.2021.pdf

Agenda_Gewalt am Arbeitsplatz_27.03.2021.pdf

Agenda_Theatherstück "Body Rule"_25.03.2021.pdf

Visitenkarte

Seien Sie gespannt!

In wenigen Minuten startet der nächste Programmpunkt!

Lassen Sie uns loslegen!

Klicken Sie hier, um zu Ihrem nächsten Programmpunkt zu gelangen

Hoppla, Ihre Internetverbindung scheint unterbrochen zu sein. Bitte laden Sie diese Webseite neu.

Wir freuen uns, Sie in Kürze begrüßen zu dürfen!

Tag
Std
Min
Sek

Dolle Deerns e.V.

Die Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und jungen Frauen, Dolle Deerns e.V. in Hamburg-Niendorf richtet sich mit ihrem Angebot der persönlichen, telefonischen und digitalen Beratung an Mädchen und junge Frauen, zwischen 13 und 27 Jahren, die sexualisierte Gewalt, sexuellen Missbrauch, sexuelle Übergriffe erlebt haben oder noch erleben und die Begleitung und Unterstützung möchten. Die Beratung von Betroffenen dient in erster Linie der ressourcenorientierten Stabilisierung und der Alltagsunterstützung.
Das Beratungsangebot richtet sich auch an alle Bezugspersonen der Mädchen und Frauen, die Fragen haben oder Unterstützung brauchen.
Das Angebot der Fachberatung richtet sich an Pädagog*innen und alle anderen Personen, die im beruflichen Kontext mit einem Verdacht auf sexualisierte Gewalt oder konkreten Fällen zu tun haben und dient der Abklärung aller damit im Zusammenhang stehenden fachlichen und persönlichen Fragen.
Informations- und Fortbildungsveranstaltungen werden auf Anfrage angeboten und richten sich an pädagogische Fachkräfte aus allen Bereichen, an Ehrenamtlich tätige Menschen sowie junge Leute in pädagogischen Ausbildungen.
Fortbildungen dienen der Information sowie der fachlichen als auch persönlichen Auseinandersetzung mit der Thematik sexualisierter Gewalt. Informations- und Öffentlichkeitsveranstaltungen dienen der Enttabuisierung und sollen das Thema sexuelle Gewalt besprechbarer machen und in die Gesellschaft tragen, als eine Lebensrealität vieler Menschen.

 

Kontaktinformationen: 
DOLLE DEERNS e.V.
Rufnummer: 040 439 415 0
Fachbereich: sexuelle Gewalt an Mädchen und jungen Frauen
Homepage: https://www.dolledeerns.de 

Hamburger Angehörigen Schule

Wir machen Sie fit für die Pflege

 

Individuelle Beratung und Schulung sowie Gruppenpflegekurse für pflegende/sorgende Angehörige, Nahestehende und ehrenamtliche Helfer

 

Wer sich entschieden hat, Angehörige, Freunde oder Bekannte in der Häuslichkeit zu pflegen,  steht plötzlich vor einem Berg von Fragen und Anforderungen die nicht lösbar scheinen. 

Um pflegende Angehörige, Nahestehende und ehrenamtliche Helfer kompetent zu unterstützen,  bieten wir – die Hamburger Angehörigenschule – Beratungen und Schulungen an. 

Die  Angebote richten sich auch an Personen deren Angehörige mit Pflegebedarf in stationären Einrichtungen leben. 

Sie finden bei uns informative Kursformate zu vielen verschiedene Themen z.B.  Umgang mit DemenzerkranktenUmgang mit HilfsmittelnFinanzierung der Pflege sowie zum Thema Sterbebegleitung.

 

Kontaktinformationen: 
Hamburger Angehörigenschule gGmbH
Rufnummer: 040 41624651
Fachbereich: Beratung und Unterstützung in der Pflege
Homepage: https://hamburgerangehoerigenschule.de 

RiskWorkers

Wir sind DIE Sicherheitsberatung in Deutschland.

Im Schwerpunkt unseres Tuns stehen fundierte Lösungen im Bereich Risikomanagement und Krisenmanagement. Dabei kombinieren wir Neues mit Bewährtem. Egal, ob Sie sich rund um die Themen Sicherheitstechnik, Personenschutz, Social Engineering oder auch für die Erarbeitung eines Sicherheitskonzepts entscheiden – wir haben die Spezialisten an der Hand, die Ihnen maßgeschneiderte Lösungen bieten.

 

Das Team der RiskWorkers GmbH umfasst erfahrene Sicherheits- und Krisenberater sowie kompetente Analysten, Ermittler und Psychologen. Viele der Mitarbeiter haben einen behördlichen Hintergrund. So sind zum Beispiel ehemalige Angehörige des Kommandos Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr Teil des Teams. Eingebunden in das größte Sicherheitsmanagement Netzwerk der Welt in privater Hand mit mehr als 60.000 Sicherheitsmitarbeitern weltweit, können wir schnellen und hochwertigen Service anbieten.

 

Neben der Unterstützung in Krisenfällen, wie zum Beispiel bei Entführungen oder Erpressungen sind wir auch in der Lage präventive Maßnahmen zur Erhöhung der Reisesicherheit durchzuführen.

 

Kontaktinformationen: 
RiskWorkers
Rufnummer: 089 207042630
Fachbereich: Training gegen Gewalt am Arbeitsplatz
Homepage: https://riskworkers.com/sicherheitstrainings-e-learning/gewalt-am-arbeitsplatz/ 

Stärker als Gewalt

Was ist die Initiative „Stärker als Gewalt“?

„Stärker als Gewalt“ ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Die Initiative will erreichen,

… dass mehr betroffene Frauen und Männer Mut haben und sich wehren, wenn sie von körperlicher, sexueller oder psychischer Gewalt betroffen sind,

…dass mehr Menschen im Umfeld von betroffenen Personen hinsehen und ihnen helfen,

…dass insbesondere in Krisenzeiten wie der Corona Pandemie alle Betroffenen Hilfe finden, die zuhause von Gewalt bedroht sind.

 

Wer ist die Initiative „Stärker als Gewalt“?

In der Initiative haben sich viele Organisationen zusammengeschlossen, die sich gegen Gewalt an Frauen und Männern einsetzen und helfen: Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“, die Frauenhauskoordinierung, der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe, die Zentrale Informationsstelle Autonomer Frauenhäuser, Weibernetz, das Bundesforum Männer, die Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen, der Sozialdienst Katholischer Männer, die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, der Bundesweite Koordinierungskreis gegen Menschenhandel, der Dachverband der Migrantinnenorganisationen , die Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt und die Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen.

 

Kontaktinformationen: 
Stärker als Gewalt
Fachbereich:Beratung für Betroffene
Homepage: https://staerker-als-gewalt.de/handeln/betroffene/gewalt-am-arbeitsplatz

Pflegen und Leben

PSYCHOLOGISCHE ONLINE-BERATUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Sie kümmern sich um einen unterstützungsbedürftigen Menschen? Wir sind eine gemeinnützige Beratung und für alle pflegenden Ehe- und Lebenspartner, Eltern, erwachsenen Kinder und Enkel da. Natürlich können sich auch alle Kollegen, Freunde und Nachbarn an uns wenden, die sich um einen hilfsbedürftigen Menschen sorgen.

Alle sorgenden Menschen, die sich im häuslichen Umfeld um einen Pflegebedürftigen kümmern und die gesetzlich versichert sind, erhalten von unseren Psychologinnen ganz persönliche Unterstützung sowie individuelle Hilfe und Entlastung. Wir beraten und begleiten pflegende Angehörige absolut anonym, kostenfrei und datensicher.

Melden Sie sich in unserem Portal an und beschreiben Sie uns, was Sie gedanklich beschäftigt, innerlich umtreibt oder körperlich belastet. Unser speziell geschultes psychologisches Team ist gerne für Sie da und antwortet Ihnen montags bis freitags innerhalb von einer Woche.

 

Kontaktinformationen: 
Pflegen und Leben
Fachbereich: psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige
Homepage: https://www.pflegen-und-leben.de/start.html

image